Justiziariat > Hochschulwahlen > Briefwahl

Briefwahl

Alle Wahlberechtigten können von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen (§14 Abs. 1 WO).

Die Briefwahlunterlagen können bis zum 13. Januar 2020 auf verschiedenen Wegen bei der Beauftragten der Wahlleitung beantragt werden:

  • persönlich im Zimmer 153 des Hauptgebäudes, Adolph-Roemer-Str. 2a (Mo-Do von 9 bis 15 Uhr)
  • per E-Mail, siehe beispielhaft die vorformulierte E-Mail im unteren Seitenbereich
  • per Post / Fax mittels Formular: Beantragung der Briefwahl

Die Wahlberechtigung wird auf Grund der Eintragungen im Wählerverzeichnis geprüft. Frühestens ab 08. Januar 2020 werden die Briefwahlunterlagen an die Wahlberechtigten versandt.

Für eine gültige Stimmabgabe muss der Wahlbriefumschlag spätestens bis zum 22. Januar 2020, 14 Uhr, bei der Beauftragten der Wahlleitung eingegangen sein. Dies kann per Post, persönlich oder über die Hauspost erfolgen.

 


 

Beispieltext für die Beantragung der Briefwahl per E-Mail:

Sehr geehrte Frau Schütz,

hiermit beantrage ich die Briefwahl für die Wahlen im Wintersemester 2019/2020 sowie für die Wahlen zu den Organen der Studierendenschaft. Ich bitte um Übersendung der Briefwahlunterlagen an folgende Anschrift:

Vorname, Name
Matrikelnummer
Straße, Hausnummer
Postleitzahl, Ort

Mit freundlichen Grüßen
Vorname Name

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2020